Raspberry Pi für den Kiosk-Modus konfigurieren#

Im Folgenden wird davon ausgegangen, dass

  • der Benutzer für die Arbeit im Kiosk-Modus unter Systemeinstellungen bereits konfiguriert,
  • der Kiosk-Modus für den Benutzer angeschaltet,
  • der Raspberry Pi mit einem Betriebssystem (z.B. Raspbian) ausgestattet,
  • der Raspberry Pi über Shell erreichbar ist.

Zusätzlich können dann folgende Schritte ausgeführt werden:
Prüfen, ob auto-login konfiguriert ist
Sollte dies nicht der Fall sein, müsste auto-login noch konfiguriert werden. Die Prüfung kann über Kommandozeilenbefehl erfolgen:
$ cat /etc/lightdm/lightdm.conf | grep autologin-user=pi
autologin-user=pi
unclutter installieren
Kleines Tool, um den Mauszeiger verschwinden zu lassen
$ sudo apt-get install unclutter
matchbox-window-manager installieren
Wird benötigt, um die Titelzeile zu unterdrücken
$ sudo apt-get install matchbox-window-manager
Epiphany Browser konfigurieren
Im Folgenden wird davon ausgegangen, dass als Raspberry-User der User 'pi' definiert ist (normalerweise Standard). Es sind diese Schritte auszuführen.
  • Startup Shellscript erzeugen
    • Dazu wird die Datei 'startup_epiphany.sh' im Home-Verzeichnis des Users erzeugt. Die Attribute 'kioskUser' und 'kioskSchool' beziehen sich auf die Konfiguration der entsprechenden Schule. Im Beispiel ist es die Schule GGSMUN. Hier muss der Kiosk-Benutzer 'kioskUser' konfiguriert sein. Man kann sich entscheiden, ob der Jahrgangsplan oder der Klassenplan angezeigt wird (entsprechende Zeilen sind auskommentiert):
#!/bin/sh
xset -dpms &
xset s off &
unclutter -idle 1 &
matchbox-window-manager -use_titlebar no &
#
# start browser
# - important: ampersand have to be escaped by '\'
# - a: kiosk mode
#WEBKIT_DISABLE_TBS=1 epiphany-browser -a --profile /home/pi/.config \
#https://www.franzplan.de/SchulPlanerTest/faces/stundenplan_jg.xhtml?kioskUser=kiosk\&kioskSchool=GGSMUN
WEBKIT_DISABLE_TBS=1 epiphany-browser -a --profile /home/pi/.config \
https://www.franzplan.de/SchulPlanerTest/faces/stundenplan_klasse.xhtml?kioskUser=kiosk\&kioskSchool=GGSMUN
  • Startup Shellscript in den Autostart des Raspberry-User aufnehmen:
    • Dazu wird die Datei ~/.config/lxsession/LXDE-pi/autostart die folgende Zeile aufgenommen:
/home/pi/startup_epiphany.sh &
  • Display anpassen
    • Das Browserfenster soll den ganzen Bildschirm einnehmen. Deshalb sollte die Größe des Displays noch konfiguriert werden auf die Anzahl Pixel für Höhe und Breite, die exakt dem verwendeten Bildschirm entspricht. Das Beispiel zeigt die entsprechenden Einträge für einen Fernseher mit einer Auflösung von 1920 x 1080. Anpassung erfolgt in der Datei ~/.config/states.xml.
<?xml version="1.0"?>
<ephy_states version="1.0">
  <node id="30">
    <property id="2" value_type="gchararray">main_window</property>
    <property id="3" value_type="gint">1920</property>
    <property id="4" value_type="gint">1080</property>
    <property id="5" value_type="gboolean">1</property>
    <property id="8" value_type="gboolean">1</property>
    <parent id="4"/>
  </node>
</ephy_states>
  • Kiosk Benutzer konfigurieren
Der in der URL angegebene Kios-Benutzer muss im Franzplan für die Schule bekannt sein. Er darf hier lediglich die Rolle 'SchulAssistent' besitzen. Er wird unter Systemeinstellungen zugeordnet.
Wenn zusätzlich auch die IP-Adresse geprüft werden soll (zu empfehlen), kann diese bestimmt werden, indem man den Franzplan im Browser vom Raspberry aus aufruft und sich mit dem Kiosk-Benutzer anmeldet. In den Details zum angemeldeten Benutzer kann man isch die IP-Adresse anschauen, mit der der Benutzer aktuell arbeitet.
Dazu betätigt man in der Kopfzeile den Link
und notiert sich die IP-Adresse:

Die IP-Adresse wird dann ebenfalls unter Systemeinstellungen eingetragen:
Als IP-Adresse kann hier auch ein regulärer Ausdruck, z.B. '157.123.3.*' verwendet werden. Dies ist hilfreich, wenn im Subnetz die IP-Adrsse dynamisch zugewiesen wird, sich in den letzten Stellen also bei jedem Start ändern kann.
  • Browser Fenster optimieren
Wenn der Stundenplan nicht auf das Browser-Fenster in der Vollbildansicht passt, kann der Zoom-Faktor angepasst werden. Dazu startet man den Browser aus der Kommandozeile mit Menüleiste:
$ epiphany-browser --profile /home/pi/.config https://www.franzplan.de/SchulPlanerTest/faces/stundenplan_jg.xhtml?kioskUser=kiosk\&kioskSchool=GGSMUN
Jetzt kann man den Zoomfaktor über 'Einstellungen - Zoom in' einstellen.
nach dem nächsten Neustart wird der zuletzt eingestellte Zoomfaktor automatisch angewendet.


a research paper <a href="http://researchpaper.store">research papers</a> research paper <a href=http://researchpaper.store>writing a research concept paper</a>

Photo Assignment, 11-Mar-2018 18:39