Ersteinrichtung der Datenbasis#

Zunächst müssen die grundlegenden Daten für die Schule eingegeben werden. Das erfolgt über den 'Init' - Button:

Sie werden jetzt Schritt für Schritt durch die 'Ersteinrichtung' zur Vornahme der Grundeinstellungen für die Schule geführt. Solche Grundeinstellungen sind z.B. Schulname, Benutzer, Zeitplan, Lehrer, Jahrgänge, Fächer und Klassen.
Alle Daten, die Sie hier eingeben, können später auch wieder geändert werden. Sie sind aber nötig, damit die Arbeit mit dem Franzplan überhaupt losgehen kann.
Die Einrichtung erfolgt in den folgenden Schritten:

Schritt 1: Schule#

Zuerst werden die Daten für die Schule eingegeben. Hier ist zu beachten, dass das Schulkürzel höchstens 10 Zeichen lang ist, möglichst keine Leerzeichen enthält und das einzige Schlüsselattribut ist, dass später nur mit Aufwand geändert werden.
Die Bezeichnung der Schule kann frei gewählt werden und darf 256 Zeichen lang sein.
init_step_1.png
Danach klickt man auf 'Weiter'.

Schritt 2: Zeitplan#

Für den Zeitplan können die Tage festgelegt werden, an denen in der Regel unterrichtet wird und ebenso die Anzahl der Stunden (maximale Anzahl pro Tag).

init_step_2.png
Der Einfachheit halber kann die Standardeinstellung mit 'Zuweisen' übernommen und alles im Nachhinein geändert werden.

init_step_2_assign.png
Beides wird anschließend mit 'Weiter' bestätigt.

Schritt 3: Lehrer#

Jeder Lehrer, der mit dem Franzplan arbeitet oder ihn einsieht, ist ein Benutzer mit einer Benutzer-Id. Lehrer wiederum haben Lehrerkürzel, Namen und Vornamen. In diesem Dialog hier werden diese Informationen für den Lehrer eingegeben der den Stundenplan erstellt. Er hat die Rolle 'Schuladministrator'. init_step_3.png
Nach Eingabe der Informationen klicken Sie wieder auf 'Weiter'.

Schritt 4: Benutzer#

Damit man mit dem Franzplan arbeiten kann, muss man sich mit einer Benutzer-Id anmelden. Während wir im vorhergehenden Schritt den Lehrer eingegeben haben, wird nun der zugehörige Benutzer konfiguriert. Die Benutzer-Id kann dem Lehrerkürzel entsprechen, muss jedoch nicht.
In unserem Beispiel hat der Lehrer Kalle Kulle das Lehrerkürzel 'Kul' und die Benutzer-Id 'Kalle.Kulle'. Mit dieser Benutzer-Id meldet er sich am Franzplan an.
Wichtig! Groß und Kleinschreibung wird unterschieden.
Der hier eingegebene Benutzer bekommt automatisch die Rolle 'Schuladministrator'. Benutzer mit dieser Rolle können die Stundenpläne erstellen und pflegen und auch die meisten anderen Tätigkeiten erledigen, die für die Stundenplanerstellung nötig sind. Dies beinhaltet auch das Erstellen von Fächern, Klassen, weiteren Lehrern...
Zusätzlich wird noch ein weiterer Administrator benötigt, der noch weitergehende Rechte besitzt. Er hat die Benutzer-Id 'admin'. Diese Benutzer-Id kann hier nicht geändert werden. Er kann weitergehende Wartungsarbeiten durchführen, z.B. Backups erstellen, Wiederherstellung für die Datenbank durchführen und ebenso den Lizenzschlüssel verwalten.
Auch für den Benutzer 'admin' muss ein Paßwort vergeben werden. Es sollte nicht identisch sein mit dem Paßwort des Benutzers für den Schuladministrator (also des Stundenplaners). init_step_4.png
Dann klicken Sie wieder auf 'Weiter'.

Schritt 5: Jahrgänge#

Es muss mindestens ein Jahrgang erstellt werden.
init_step_5.png
Dazu klickt man auf 'Hinzufügen'
init_step_5_assign.png
und gibt das Jahrgangskürzel und eine Bezeichnung für den Jahrgang ein, bei Bedarf auch weitere Jahrgänge. Wobei auch diese Basisdaten später noch geändert werden können.

init_step_5_jg.png

Abschließend klicken Sie wieder auf 'Weiter'.

Schritt 6: Zusammenfassung#

Im letzten Schritt können Sie die Daten noch einmal kontrollieren und abschließend bestätigen.

init_step_6.png
Wenn alles stimmt, klicken Sie auf 'Schule speichern'.

Die Schule ist eingerichtet und Sie können loslegen, indem Sie sich anmelden: init_step_6_finished.png