Datenschutz


Die folgenden Angaben betreffen die im Internet frei nutzbare Variante des Franzplans, siehe Franzplan Free.

Welche persönlichen Daten werden gespeichert?

Um die Stundenplanung sinnvoll durchführen zu können, müssen ein paar wenige Stammdaten für Lehrer angelegt werden. Konkret sind dies:

  • Kürzel des Lehrers
  • Vorname
  • Nachname
  • Stundenverpflichtung (optional)
Im Stundenplan erscheint nur das Kürzel des Lehrers. Deshalb ist es für die Funktion der Stundenplanung nicht von Belang, ob Vorname und Nachname korrekt sind.

Für die Benutzer, die den Stundenplan bearbeiten können, wird eine Benutzer-Id mit der Zuordnung zu ihrem Lehrer-Kürzel gespeichert. Weitere persönliche Daten sind auch hier nicht nötig.

Für das erstmalige Anlegen einer Schule ist es jedoch erforderlich, eine e-Mail-Adresse zu hinterlegen. An diese Adresse wird das initiale Passwort für den Schuladministrator gesendet. Diese e-Mail Adresse wird ansonsten zu keinem weiteren Zweck verwendet.

Die Funktionalität zur Abrechnung der Stundenverpflichtung ist optional. Hierfür ist die Angabe der Stundenverpflichtung pro Lehrer notwendig. Die Berechnung erfolgt jeweils neu bei Anklicken des Menüpunktes zum Lehrereinsatz. Die Ergebnisse werden nicht gespeichert sondern lediglich im Browser oder der Excel-Ansicht angezeigt.


Der Standort des Webservers ist Deutschland.